Allgemeines zum FSC-NW

 

Unser Verein Fallschirmsportclub Neustadt/Weinstraße e.V. wurde 1987 gegründet und ist auf dem Flugplatz Lilienthal in Lachen-Speyerdorf ansässig. Davor waren wir als Unterabteilung dem Flugsportverein Neustadt angegliedert. Fallschirmspringen gibt es in Lachen-Speyerdorf seit 1972.

Im Laufe der Jahre konnte sich der FSC einen Namen als Veranstalter von großen Fallschirmspringer-Treffen machen und brachte auch einige Deutsche- und Vize-Weltmeister hervor. Wir sind eines der ältesten Mitglieder im Dachverband der Fallschirmsportler, dem Deutschen Fallschirmsport Verband e.V., und haben bis heute viele hundert Fallschirmspringer (engl. Skydiver) ausgebildet.

 

 

 

Der Verein verfügt über ein eigenes Absetzflugzeug, eine Cessna TU206G. Zu bestimmten Terminen wie der Sprungwoche chartern wir noch zusätzliche Absetzflugzeuge, z.B. Pilatus Porter oder Cessna Caravan. Sehr gut besucht sind auch die Pink Boogies mit der Pink Sykvan, die mehrmals im Jahr stattfinden.



  

Neben dem Sprunggelände befindet sich unser Clubheim, ein geräumiges Haus mit Küche, Schlafgelegenheiten und Duschen, das von Springern und Gästen genutzt werden kann.

- Sprungbetrieb ist an Wochenenden und Feiertagen -
- von Mai bis Oktober zwischen 9.00 und 19.30 Uhr -

- im Winter nach Bedarf ab 10 Uhr bis Sunset -

 

An diesen Tagen ist es möglich, als Zuschauer einen ersten Eindruck vom Fallschirmspringen zu bekommen. Das Abspringen, der Freifall, die Schirmfahrt und natürlich auch die Landung lassen sich vom Boden aus beobachten. Auch beim anschließenden Packen der Schirme können Gäste vom Rand der Packmatte aus das Geschehen mitverfolgen.